hnc - Instruktoren

Instruktoren

An den Kursorten Ramsthal und Karlsruhe-Grötzingen sorgen die erfahrenen Instruktoren Andreas Keßler und Ute Wolter für eine fundierte und praxisbezogene hnc-Ausbildung. Lernen Sie die Instruktoren in Ihren Kurzportraits näher kennen.

Andreas Keßler

Nach Absolvierung meines Studiums der Sportwissenschaften arbeite ich seit 1990 therapeutisch mit Menschen. Dass dies meine Berufung ist, wurde mir bereits während des Studiums bewusst. Anfangs war ich als leitender Sporttherapeut in einer Klinik und später in einem ambulanten Rehazentrum tätig, begann aber schon bald eine berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker.
Im Herbst 1998 erhielt ich die amtliche Zulassung und nachdem ich mit meiner Familie 1999 ein eigenes, kleines Haus im schönen Weindorf Ramsthal gebaut habe, konnte ich dort meine Praxisräume einrichten und bin seit April 2000 als Heilpraktiker in eigener Niederlassung tätig.
Zur gleichen Zeit begann ich die hnc-Ausbildung bei Ruth Schwarz und Clemens Künstner, die ich 2002 abschloss. Seit dem ersten Tag der Ausbildung ist meine Begeisterung und Faszination für hnc ungebrochen.
Von 2003 bis 2005 habe ich bei Clemens Künstner die Ausbildung zum hnc-Instructor durchlaufen und unterrichte seither alle Basic- und Advanced - Seminare.
Mein persönliches Anliegen bei der Ausbildung ist es, den Seminarteilnehmern, neben dem Grundlagenwissen und „Handwerkszeug“, einen erweiterten Blick auf die vielfältigen und individuellen Anwendungsmöglichkeiten, die diese Therapiemethode in sich trägt, zu eröffnen. Die Verknüpfungsmöglichkeiten mit verschiedensten anderen Therapieformen sind nahezu unerschöpflich.

Weitere Informationen zu Andreas Keßler und seinem Kursangebot finden Sie auf seiner Website.

Ute Wolter

Ich bin seit 1986 als Physiotherapeutin - früher Krankengymnastin in meinem Beruf mit viel Idealismus und Spaß tätig. Nach meiner Tätigkeit im Rehabereich für Neurologie entschloss ich mich nach der Geburt meiner Kinder für die Manuelle Therapie und arbeitete in meiner eigenen Praxis. Im Jahr 2001 legte ich zusätzlich die Heilpraktikerprüfung ab, um meiner Arbeit noch mehr Selbstständigkeit zukommen zu lassen und den Rahmen meines Betätigungsfeldes zu erweitern. Während meiner Heilpraktikerausbildung lernte ich hnc kennen, eine Methode, die mir sämtliche angestauten Fragen meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin in wenigen Tagen erklären konnte. Da ich schon seit meiner Jugend als Ausbilderin in verschiedenen Bereichen tätig war, ist es mir ein Bedürfnis, diese effiziente und außergewöhnliche Methode zu unterrichten und freue mich, wenn möglichst viele Therapeuten davon profitieren können. Ich unterrichte seit 2005 hnc in den Basis Kursen als hnc-Basic Combo Intensiv.

Weitere Informationen zu Ute Wolter und ihrem Kursangebot finden Sie auf ihrer Website.